Starkes vorletztes Wettkampfwochenende

Sowohl in Krefeld-Uerdingen als auch in Köln auf der neuen blauen Bahn starrten heute Noah, Viktoria, Lea und Alex, um noch einmal Wettkampfluft zu schnuppern. 

In Krefeld-Uerdingen bei den Nordrhein-Meisterschaften ging Noah über seine Paradedisziplin 110m Hürden an den Start. In einem spannenden Finale konnte er sich den Nordrhein-Meistertitel sichern und auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Viktoria startete über die 400m Distanz, diesmal ohne Hürden, und sicherte sich in 57,74s den zweiten Platz. Nächste Woche werden dann noch die 100m und 200m in Angriff genommen.
In Köln beim Eröffnungssportfest der blauen Bahn durften Lea und Alex an den Start gehen und die Saison ausklingen lassen. Alex startete sowohl über 100m als auch über 800m und konnte über die längere Distanz eine neue Bestzeit erstmals unter 2:50,00min aufstellen. Lea erreichte sogar mit einem starken Endspurt auf der Zielgerade in einem souveränen Lauf mit Saisonbestleistung den ersten Platz der Gesamtwertung.
Morgen geht es weiter mit Luca über 400m, Linette im Weitsprung, Emilia, Celina, Leonie und Julius bei den Nordrhein-Meisterschaften. Allen dabei viel Erfolg!

Text: Lukas Rüenauver

Video: Tim Husel 

Zurück