Luca Hoffmann durchbricht Schallmauer

Bei der Laufgala im hessischen Pfungstadt startete Newcomer Luca Hoffmann zum vierten Mal über 800 m. Der 18-jährige ehemalige Fußballer wollte in diesem Rennen unbedingt das erste Mal unter 2 Minuten bleiben. Gesagt getan: Ging der Hase noch etwas langsam an, übernahm das Feld das Kommando. Nach einem Durchgang in knapp 57 Sekunden konnte Luca in 1:59,77 min seine Bestzeit aus der Vorwoche um 2 Sekunden unterbieten. In zwei Wochen ist dann der nächste Wettkampf in Dortmund angepeilt.

Text und Bild: Tim Husel

Zurück