Julius Zierdt holt Silber!

Am ersten Tag der Landesmeisterschaften in Rhede holte Julius Zierdt Edelmetall nach Überruhr. Mit 39,06 m gewann er Silber im Speerwurf der M14. Ein tolles Comeback feierte Alexander Löper in der MJU20: Nach 14 Monaten voller Verletzungen meldete er sich mit 11,44 sec als Fünfter zurück und blieb nur 8 Hundertstel über seiner Bestleistung.

Einen immens starken vierten Platz steuerte Phillip Baehr mit Bestzeit über 80 m Hürden bei...großer Schritt nach vorne!

Lilly Laserich vertrat und im Kugelstoßen der W14: 9,60 m sind nicht nur Platz 5 sondern auch Bestleistung!

Eine deutliche Bestzeit gab es Viktoria Heising über 100 m in der WJU18. Als Neunte verpasste sie das Finale denkbar knapp. Louisa Salewski kam mit 13,45 sec nah an ihre Saisonbestzeit!

Mit ihren besten Sprüngen der Saison kamen Emilia Rehbein (4,95 m) und Celina Bischoff (4,87 m) auf die Ränge 9 und 10 im Weitsprung der W14!

So kann es am nächsten Tag weitergehen...

Text: Tim Husel

Zurück