Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

News aus der Leichtathletik

Sensationelles Ergebnis der Kreismeisterschaften Jugen

18.01.2017, von Tim Husel

7,10 m – ein Ergebnis, das Athlet und Trainer zuvor absolut nicht erwartet hätten. Bei den Kreismeisterschaften der U18/U20 in der Düsseldorfer Leichtathletik-Halle wagte Remo Cagliesi einen kleinen Exkurs zum Weitsprung, wo seine Bestleistung bis dato bei 6,62 m stand. Insgesamt fünf Sprünge gingen weiter, vier davon über die 7,00 m – Marke. Damit ist Remo aktuell in der deutschen Spitze im Weitsprung angekommen und hat die DM-Norm für die Jugend-Meisterschaften in Sindelfingen überboten. Im Hochsprung litt die Konkurrenz unter einer 100-minütigen Wartezeit, bevor der Wettkampf auch für die besten Athleten beginnen konnte – für diese Voraussetzungen sind die 2,05 m ebenso ordentlich wie die persönliche Bestleistung über 60 m in 7,31 sec. Für einen weiteren Paukenschlag sorgte die sehr junge 4 x 200 m – Staffel der StG Essen/Ruhr, die mit den TLV-Athleten Lennart Jahn, Maximilian Heinrichs, Jonas Schroeder und eben Remo besetzt war. Die DM-Norm wurde auch hier in 1:34,37 min. deutlich unterboten. Lennart Jahn sicherte sich neben diesem Meistertitel auch noch die Gold-Medaille über 60 m, 60 m Hürden und im Weitsprung.  Weitere Titelträger mit sehr ansprechenden Leistungen wurden Jonas Schroeder (Hochsprung), Niklas Welle (Kugelstoßen), Celine Rudolph (60 m Hürden, 200 m), Hanna Hölscher (60 m Hürden, Hochsprung) und Lea Göttgens (200 m) und die 4 x 200 m – Staffel mit Lea, Celine und zwei Athletinnen des WTB.

 

Ein tolles Gesamtbild auch mit Blick auf die Landesmeisterschaften am kommenden Wochenende.

Zurück